Anders heiraten – die alternative Hochzeit.

Eine ganz persönliche Trauung durch den Freien Theologen Jochen Jülicher aus Köln und seine Mitarbeiter.

Eine Hochzeit allein auf dem Standesamt ist eigentlich kein richtiges Fest, es bleibt am Ende immer ein amtlicher Akt. Und kirchlich zu heiraten ist heute nicht mehr für jeden die richtige Wahl – gerade, wenn einer der Partner ausgetreten ist oder schon einmal verheiratet war. Ein Fest aber soll es sein, denn Liebe ist konfessionsfrei, doch sie fordert ein eindeutiges Bekenntnis.

Solchen Paaren möchten wir eine Alternative bieten: Eine Hochzeit mit einer ganz auf Euch persönlich abgestimmten Trauung, in der wir beten und segnen können, aber wir müssen es nicht. Feierlich und zugleich locker, mit Tiefgang und Humor. Nicht einfach nur „Event“, sondern auch Lebensdeutung: dem Leben in Liebe Sinn und Bedeutung geben, denn eins und eins ist mehr als zwei!

  • festlich und locker zugleich, klassisch in weiß oder ganz modern
  • im Kreise eurer Familien und Freunde
  • mit Musik und Texten, die Ihr selbst bestimmt
  • an einem Ort eurer Wahl
  • mit persönlicher Vorbereitung und Begleitung
  • fröhlich und humorvoll, aber auch mit Tiefgang
  • mehr als nur ein „Event“
  • mehr als eine Unterschrift beim Standesamt.

Hier findet Ihr auf einer Videoaufnahme einige Ausschnitte einer solchen Trauung. Sollte sie nicht ganz ruckelfrei laufen, dann rechts unten unter dem Bildschirm auf „HD“ klicken und dies damit ausstellen. Die eigentliche Trauung geht von Min. 1:20 bis 4:10.

Übrigens: Wenn schon Kinder da sind, kann man eine solche Hochzeit auch kombinieren mit einer Begrüßungsfeier („Traufe“). Auf Wunsch erstellen wir Euch auch gerne und ohne Extrakosten einen Eintrag ins Familienstammbuch.

Natürlich seid Ihr klar entschieden, aber seid Ihr auch wirklich Fit für die Ehe? – Ein Workshop zur Vorbereitung für Brautpaare und alle, die sich gut verstehen.

Antworten zu allgemeinen Fragen zur Freien Trauung (FAQ’s) findet Ihr hier auf der Seite meines befreundeten Kollegen Thomas Multhaup aus München.